CITYTALK MÜNSTER

Adam Riese liest Anekdoten rund um seinen citywalk
am 4. Mai 2005 im Theater im Pumpenhaus zu Münster

Weitere Kritiken: Münstersche Zeitung
                       Westfälische Nachrichten

Siehe auch: www.citywalk.MS

GIG Nr. 229, Gala, Alexandra Mai, Juni 2005

Er hat's wieder getan! Nach der erfolgreichen Premiere des Citywalks im Insonnia landete Adam Riese den nächsten Knüller. Beim Citytalk im voll besetzten Pumpenhaus zauberte Münsters wohl prominentester Stadtführer unlängst einen bunten Strauß von Anekdoten und kuriosen Geschichten aus seinem schier unerschöpflichen Fundus. Klar, dass auch das Lied vom Pferdemetzger - igitt, igitt - nicht fehlen durfte.
Mit genüsslichem Schauer goutierte das Publikum den in Wort und Bild dargebotenen Spaziergang durch die gruselige Historie der westfälischen Provinz-Hauptstadt. Selbst ein kriminalistisch abgebrühter Kaliber wie Wilsberg-Erfinder Jürgen Kehrer staunte über Monasterias blut- und schwefelgetränkte Vergangenheit nicht schlecht.

 


Blumen für die Damen: Citytalk-Team.
Foto: Gala

Impressum